Diskussion:Bernd Eichinger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel stellt keine Urheberrechtsverletzung dar.

Unter der OTRS-Ticketnummer 2009061610041318 liegt seit dem 16. Juni 2009 eine Erlaubnis des Urhebers bzw. Rechteinhabers zur Nutzung vor.
OTRS-Bearbeiter: -- Guandalug 13:18, 24. Jun. 2009 (CEST)

(Gilt für diesen Diff --Guandalug 20:05, 5. Jul. 2009 (CEST))

Erledigt: 666 – Traue keinem, mit dem du schläfst![Quelltext bearbeiten]

Bernd Eichinger war auch beim genannten Film im Jahre 2002 Produzent. (nicht signierter Beitrag von Oki2409 (Diskussion | Beiträge) 22:56, 25. Jan. 2011 (CET))

Hab ich ergänzt. --Neun-x 17:42, 30. Jan. 2011 (CET)

Liste der Exfrauen?[Quelltext bearbeiten]

War Herr Eichinger nicht auch mit Barbara Rudnik verheiratet?? -- McZack

Ich finde es etwas befremdlich, dass eine Ehefrau Katja Eichinger im Artikel steht, im Artikel der Tochter Nina ist dann zu lesen, deren Mutter sei eine Sabine Eichinger. Diese muss dann ja, dem Namen nach, auch Ehefrau oder aber Ex-Ehefrau sein?!? Judith M-S 22:09, 25. Jan. 2011 (CET)
Laut Nachruf in der Süddeutschen war er liiert mit Hannelore Elsner, Barbara Rudnik, Katja Flint und Corinna Harfouch, verheiratet aber nur mit Katja Eichinger, geborene Hofmann: Bernd Eichinger ist tot: Ich hatte einen Traum -- Cardhu 07:56, 26. Jan. 2011 (CET)


war nicht mit Sabine Eichinger verheiratet (nur zufällig der selbe Nachname). (nicht signierter Beitrag von 91.213.2.8 (Diskussion) 11:32, 26. Jan. 2011 (CET))

Hallo! Zugegebenermassen ist in meiner Quelle (Stern: http://www.stern.de/kultur/film/produzent-eichinger-ist-tot-das-ende-eines-grossen-filmverrueckten-1647199.html) nicht der Name der ersten Ehefrau genannt; dort ist nur vermerkt, dass Tochter Nina aus erster Ehe stammt. Ich habe mich -was die Ehe mit Sabine Eichinger angeht-, auf Nina Eichingers Artikel verlassen. Dieser nennt S.E. als Mutter und verlinkt auf einen Artikel der "Bunten". Dort steht "Ninas Mutter Sabine"... Für veritable Quellen sind wir aber immer zu haben, liebe anonyme Schreiber. Gruß --Sir James 11:59, 26. Jan. 2011 (CET) Zusatz: die BILD schreibt: "Hofmann war die einzige Frau, die Eichinger zum Altar führte." und betont auch, dass Sabine Eichinger mit ihm zusammen war, jedoch zufällig den gleichen Namen trägt. Ich formuliere daher meinen Eintrag um. Gruß --Sir James 13:02, 26. Jan. 2011 (CET)

Bushido[Quelltext bearbeiten]

Herr Eichinger wird auch den Bushido-Film machen und auch das Drehbuch dazuschreiben das sollte man vielleicht auch reinschreiben euer djyavuz51 (nicht signierter Beitrag von 78.51.151.254 (Diskussion | Beiträge) 18:51, 25. Apr. 2009 (CEST))

Manta Manta[Quelltext bearbeiten]

Wie siehts denn mit dem film aus hatt er den nicht gemacht ??? 1991 (nicht signierter Beitrag von 84.61.77.157 (Diskussion | Beiträge) 16:12, 11. Okt. 2009 (CEST))

Nackt (2002)[Quelltext bearbeiten]

Für was hat Eichinger den Deutscher Filmpreis für Nackt (2002) gekriegt, er kommt imho im Film nicht vor: Und den Film mit (2002) findet man schlecht bis gar nicht, kann man den zu Nackt (Film) verschieben?--62.143.74.253 09:27, 24. Apr. 2010 (CEST)

Wenn auch schon ewig her: als einer der Produzenten des Films. --Schraubenbürschchen 21:12, 25. Jan. 2011 (CET)

Seitenschutz[Quelltext bearbeiten]

Ich habe dem Artikel eine Woche Halbschutz verpasst, damit das permanente Hin und Her beim Todestag aufhört. Bitte klärt das hier, natürlich unter Angabe von Belegen. XenonX3 - (:±) 19:24, 25. Jan. 2011 (CET)

Ich denke, die Uneinigkeit rührt daher, dass in allen Nachrichtenmeldungen von Montagabend in Los Angeles die Rede ist, das ist definitiv der 24. Januar. In Deutschland war es, zu der Zeit schon nach Mitternacht, also der 25. Januar. Da bei der Todeszeit denke ich die jweilige Ortszeit zählt, müsste also 24. Januar korrekt sein. --Rainyx 21:05, 25. Jan. 2011 (CET)

Natürlich. Dann gehört der 24. Jänner 2011 als Todesdatum rein. Relevant ist immer das Datum am Sterbeort. -- Jacek79 21:11, 25. Jan. 2011 (CET)

Erledigt: Schreibfehler[Quelltext bearbeiten]

Im Text im Kapitel "Leben" und dort zum Film "Manta Manta" wird das Wort 'deßen' falsch geschrieben, bitte mal auf 'dessen' ändern. Danke! (nicht signierter Beitrag von 85.22.21.228 (Diskussion) 00:10, 26. Jan. 2011 (CET))

Lieber gleich selber machen --Webverbesserer 00:17, 26. Jan. 2011 (CET)
Kann er nicht, denn der Artikel hat Halbsperre. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 02:45, 26. Jan. 2011 (CET)

Erledigt: Voll Normaaal![Quelltext bearbeiten]

Eichinger war auch Produzent von "Voll Normaaal!" (1994) -- (nicht signierter Beitrag von 193.25.16.36 (Diskussion) 08:06, 26. Jan. 2011 (CET))

Richtig; Danke. Erl. Gruß --Sir James 08:40, 26. Jan. 2011 (CET)

Body Of Evidence (1993)[Quelltext bearbeiten]

Man sollte diesen Film in die Liste noch mit aufnehmen. Eichinger fungierte als Co-Produzent und der Film war ein kleiner, aber immerhin erwähnenswerter internationaler Erfolg. Siehe imdb.com (nicht signierter Beitrag von 217.81.26.225 (Diskussion) 11:45, 26. Jan. 2011 (CET))

Der Mann verantwortete circa 100 Filme. Unter anderem deshalb steht dort in der Überschrift auch "Auswahl". Gruß --Sir James 12:09, 26. Jan. 2011 (CET)

Schullaufbahn[Quelltext bearbeiten]

Es ist unzutreffend, dass Eichinger in einem katholischen Internat zur Schule gegangen sein soll. Er besuchte die Oberrealschule (heute Comenius-Gymnasium) mit Internat in Deggendorf, damals wie heute eine staatliche Einrichtung (Immer jede Menge "Groupies" im Gefolge, Deggendorfer Zeitung v. 27.01.2011, S. 20). --MrFagen 23:05, 29. Jan. 2011 (CET)

Hallo MrFagen! Danke. Ich habe mal die Konfession entfernt. Gruß -- Sir James 23:13, 29. Jan. 2011 (CET) Nachtrag: Zumindest für kurze Zeit (1931-1938) war der Internatsteil in kirchlicher Trägerschaft, sagt deren Homepage. Gruß --Sir James 07:42, 30. Jan. 2011 (CET)

Fehlende Details[Quelltext bearbeiten]

Ich meine mich zu erinnern, dass Eichinger auch mit Barbara Rudnik liiert war. Zudem habe ich in Erinnerung (kann mich auch täuschen), dass er bereits vor seinem zum Tod führenden Herzinfarkt einige Jahre zuvor mindestens einen weiteren hatte. Gegebenenfalls könnte man da noch recherchieren und es ergänzen.--Losdedos (Diskussion) 00:45, 7. Nov. 2014 (CET)