Franz-Kafka-Preis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den von der Stadt Klosterneuburg vergebenen Literaturpreis. Zu weiteren nach Kafka benannten Preisen siehe Kafka-Preis.

Der Franz-Kafka-Preis ist ein nach Franz Kafka benannter Literaturpreis, der von 1979 bis 2001 alle zwei Jahre von der Stadt Klosterneuburg und von der Österreichischen Franz-Kafka-Gesellschaft verliehen wurde.[1]

Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wiener Zeitung, Der berühmte Unbekannte, 10. Juni 2006, abgerufen am 10. September 2012