Johann Baptist Adolph

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Baptist Adolph (* 25. März 1657 in Liegnitz, Schlesien; † 14. September 1708 in Wien) war ein Jesuit und Bühnendichter des Wiener Jesuitentheaters (Ordensdrama). Er verfasste religiöse Schau- und Lustspiele (5 Bände, handschriftlich).

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • F. G. Sieveke: Johann Baptist Adolph, Dissertation, Köln 1966